Yin-Yang Mandala mit Acrylfarben 

 

Selbstverständlich kann man auch mit Acrylfarben wunderschöne Mandalas schaffen.

Die Vorgehensweise ist im Prinzip identisch mit der für andere Materialien. Als erstes brauchen sie ein Konzept und ein Gerüst. Das arbeiten mit Acrylfarben für Mandalas ist etwas gewöhnungsbedürftig. Acrylfarben können vielfältig benutzt werden und haben den Vorteil, dass sie deckend sind, zumindenst meistens. Ich benutze Acrylfarben und auch Acrylmarker, die Strahlkraft von Acrylfarben ist unübertroffen. Wem das noch zu wenig ist der, kann über das fertige Werk noch einen hochglanz Firnis sprühen. Auf Leinwand zu arbeiten ist noch eine zusätzliche Herausforderung, wobei ich finde auf mit Leinwand bespannter Malpappe ist es etwas leichter als auf Keilrahmen. Die feinsten Acrylmarker haben eine Spitze von 1mm, daher wird alles etwas plakativer. 

Yin-Yang Mandala

Yin-Yang Mandala
Acrylbild auf Leinwand

30 x 30 cm

Acrylfarben und Acrylmarker in schwarz und weiß. 

Hier musste ich sehr konzentriert arbeiten, denn schwarz lässt sich mit weiß nur bedingt korrigieren. Den Farbauftrag in den Feldern habe ich ein- bis zweimal wiederholt um diesen satten Kontrast zu erreichen. Die Muster habe ich ausschließlich mit Acrylmarkern gezeichnet, die Wirkung ist eine andere als würde man Filzstifte oder Fineliner benützen. Die Schatten wurden mit Acrylfarbe gemalt. 

Yin-Yang Untersetzer

6 Untersetzer 
Bierdeckel mit Acrylfarben bemalt. - Um in Schwung zu kommen. 

Bei Fragen oder Interesse an einem Bild schreiben Sie mir bitte:
E-Mail: anna.mayer@aon.at

© Copyright Anna Mayer

Salzburg, Österreich 

Telefon: 0043 (0)662 628042

Hier bin ich auch zu finden:

  • Blogger Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon